Herzlich Willkommen

auf der Website der neuen Pfarrei St. Ansgar!

Die Katholische Pfarrei St. Ansgar Hamburg wurde am 25. September 2021 errichtet. Sie entstand aus den vier bislang eigenständigen Pfarreien St. Marien, St. Ansgar „Kleiner Michel“, St. Sophien und St. Joseph und hat rund 21.200 Mitglieder.

Diese Website bietet Ihnen einen ersten Überblick über die neue Pfarrei in der Hamburger Innenstadt, zu der sechs Kirchen, vier Schulen, vier Kindertagesstätten, neun fremdsprachige Gemeinden und rund 50 weitere „Orte kirchlichen Lebens“ – das sind zum Beispiel Ordensniederlassungen, Bildungseinrichtungen oder Beratungsstellen – gehören. Die Website befindet sich noch im Aufbau, in den nächsten Wochen und Monaten wird sie nach und nach erweitert.

Das Pastoralkonzept der neuen Pfarrei benennt fünf Herausforderungen und Chancen für die künftige Pastoral in der Hamburger Innenstadt: Internationalität, Offene Kirchen und Orte, Situative Seelsorge, Vernetzung und Armut. Sie können das Pastoralkonzept hier downloaden. Pfarrer der neuen Pfarrei ist der bisherige Dompfarrer Peter Mies. Er wird von fünf Priestern und fünf weiteren pastoralen Mitarbeiter/innen unterstützt.

Die Errichtung der Pfarrei St. Ansgar ist Teil eines Restrukturierungsprozesses im Erzbistum Hamburg: Aus früher 88 selbständigen Pfarreien werden bis Anfang 2022 achtundzwanzig neue (Groß-) Pfarreien gebildet. Ziel dabei ist nicht nur eine Restrukturierung, sondern – vor allem – eine bessere Vernetzung aller Gemeinden und Orte kirchlichen Lebens untereinander und somit eine Belebung der Pastoral.